alle bekannten Papageienarten A-Z Infos Papageien Arten
Startseite

alle Papageienarten

Aras

- Hyazinth-Ara
- Kleiner Soldatenara
- Großer Soldatenara
- Grünflügelara
- Gelbbrustara
- Hellroter Ara
- Rotohrara
- Rotbugara
- Rotbauchara
- Rotrückenara
- Gebirgsara
- Goldnackenara
- Kuba-Ara
- Lear-Ara
- Türkisara
- Spix-Ara

Amazonen

- Weißstirnamazone
- Goldzügelamazone
- Kuba-Amazone
- Blaukronenamazone
- Jamaika-Amazone
- Puerto-Rico-Amazone
- Prachtamazone
- Taubenhalsamazone
- Kaiseramazone
- Gelbscheitelamazone
- Blaustirnamazone
- Königsamazone
- Blaukappenamazone

Kakadus

- Weißhaubenkakadu
- Gelbhaubenkakadu
- Rotsteißkakadu
- Brillenkakadu
- Molukkenkakadu
- Gelbwangenkakadu
- Helmkakadu
- Nacktaugenkakadu
- Rosakakadu
- Arakakadu
- Goffinkakadu
- Inka-Kakadu

Graupapageien

- Kongo-Graupapagei
- Timneh-Graupapagei

Blaukappenamazone

Informationen zur Papageienart

Bild Blaukappenamazone Beschreibung:

Diese Vogelart zählt zu der Unterfamilie der Neuweltpapageien. Es gibt noch rund 7.000 Tiere dieser Art und aufgrund dessen gilt er als nicht gefährdet. Die lateinische Fachbezeichnung lautet Amazona finschi.

Lebensraum
Blaukappenamazonen leben in Gebirgsregionen, die ungefähr 1800m hoch liegen. Diese Regionen liegen meist in Westmexiko. Sie wurden auch schon in waldreichen Vorgebirgen gesichtet.

Verhalten
Diese Vögel leben paarweise oder in kleinen Gruppen. Sie ernähren sich von Samen, Früchte, Beeren und Knospen. Nüsse zählen auch zur bevorzugten Hauptnahrung. In Westmexiko gelten sie als Schädlinge, da sie in Bananenplantagen und Getreidefeldern einfallen und dort große Schäden anrichten. Während der Brutzeit leben sie in Schwärmen mit bis zu 300 Tieren.

Aussehen
Sie haben ein grünes Grundgefieder. Abschnitte des Kopfes sind blau. Der Schnabel sowie die Füße sind fleischfarben. Manchmal wirkt es jedoch etwas bräunlich. Ein Fleck über dem Schnabel ist dunkelrot. Flügelteile sind blau-violett. Die Amazonen werden bis zu 33cm groß.

Werbung

(c) 2008 by lexikon-papageien.de Hinweise Impressum