alle bekannten Papageienarten A-Z Infos Papageien Arten
Startseite

alle Papageienarten

Aras

- Hyazinth-Ara
- Kleiner Soldatenara
- Großer Soldatenara
- Grünflügelara
- Gelbbrustara
- Hellroter Ara
- Rotohrara
- Rotbugara
- Rotbauchara
- Rotrückenara
- Gebirgsara
- Goldnackenara
- Kuba-Ara
- Lear-Ara
- Türkisara
- Spix-Ara

Amazonen

- Weißstirnamazone
- Goldzügelamazone
- Kuba-Amazone
- Blaukronenamazone
- Jamaika-Amazone
- Puerto-Rico-Amazone
- Prachtamazone
- Taubenhalsamazone
- Kaiseramazone
- Gelbscheitelamazone
- Blaustirnamazone
- Königsamazone
- Blaukappenamazone

Kakadus

- Weißhaubenkakadu
- Gelbhaubenkakadu
- Rotsteißkakadu
- Brillenkakadu
- Molukkenkakadu
- Gelbwangenkakadu
- Helmkakadu
- Nacktaugenkakadu
- Rosakakadu
- Arakakadu
- Goffinkakadu
- Inka-Kakadu

Graupapageien

- Kongo-Graupapagei
- Timneh-Graupapagei

Taubenhalsamazone

Informationen zur Papageienart

Bild Taubenhalsamazone Beschreibung:

Diese Papageienart zählt zu der Unterfamilie der Neuweltpapageien. Der lateinische Fachbegriff lautet Amazona vinacea. Das Verbreitungsgebiet begrenzt sich auf drei verschiedenen Gebieten. Die Bestandszahl gilt allgemein als rückläufig, obwohl keine genauen Zahlen bekannt sind. Dennoch werden die Tiere illegal für den Export gefangen und ihre Lebensräume gerodet.

Lebensraum
Sie sind im südöstlichen Brasilien, nordöstlichen Argentinien und im südöstlichen Paraguay beheimatet. Sie leben in tropischen und subtropischen Regenwäldern und in Höhen von bis zu 2000m.

Verhalten
Taubenhalsamazonen leben in Paaren und kleinen Gruppen von bis zu 30 Tieren zusammen. Ihre Nahrung besteht aus Blüten, Früchten, Samen und Blättern. Gelegentlich suchen sie ihre Nahrung auch auf Orangenplantagen.

Aussehen
Die bis zu 30cm großen Vögel haben ein grünes Gefieder. Die Brust schimmert grau-rot. Über dem Schnabel hat der Papagei rote Flecken. Der Schnabel ist fleischfarben. Die Füße sind gräulich. Die Federn am Kinn sind rosa.

Werbung

(c) 2008 by lexikon-papageien.de Hinweise Impressum